Deja vu - Der Text

Spliffer
schon seit Damals dabei
Beiträge: 1053
Registriert: Sonntag 19. Juni 2005, 03:41
Freier Nutzertitel: AntiGroover,Simmons-Fan
Mein liebstes Spliff-Lied: *****
Wohnort: Hamburg

Re: Deja vu - Der Text

Beitrag von Spliffer »

Martinez hat geschrieben: Samstag 13. Mai 2017, 11:05 Bravo Spliffer -das hast du alles sehr gut beschrieben!!
Lieber Martinz, das kann ich nur zurück geben, und eine Verneigung von "
Martinez hat geschrieben: Samstag 13. Mai 2017, 11:05
der grossen Kloake
die Wörter wären mir auch sehr gerne eingefallen um hier auf dem richtigem Level zu bleiben was einem Herwig würdig ist.

Somit schlisse ich mich mit den Worten von Martinez an
Martinez hat geschrieben: Samstag 13. Mai 2017, 11:05 Sorry an alle das wir hier so grausam OT sind
und erweitre das mit dem
Martinez hat geschrieben: Samstag 13. Mai 2017, 11:05 Also-lehnen wir uns zurück "und warten bis die Zeit vergeht.."
Ich weiß noch nicht ob das die Lösung ist ;-)
S P L I F F
ist mehr als das Auge sieht und die Ohren hören!
Benutzeravatar
Martinez
hat das Blech fliegen lassen
Beiträge: 154
Registriert: Freitag 12. April 2013, 10:05
Mein liebstes Spliff-Lied: Herzlichen Glückwunsch/Notausgang/Sirius
Wohnort: Bananenrepublik

Re: Deja vu - Der Text

Beitrag von Martinez »

Hi Spliffer -möchte mich noch einmal zum Stand der Dinge der SPD hier äussern...Ich persönlich glaube noch an Martin Schulz das er es schafft ,nach den 3 schweren Treffern seinerseits selbst einen Schlag mitten in der hässlichen Fratze der CDU /CSU zu landen. Deja Vu NR.3 ist tatsächlich eingetreten -und das war vielleicht gar nicht mal schlecht.Die Karten wurden nochmals gemischt und es war die Gelegenheit die 2 Luschen aus SH und NRW loszuwerden.Ich rate ihm Gabriel und Stegert ebenfalls in den Skat zu drücken -es braucht unbedingt neue ,unverbrauchte Leute an seiner Seite.Des weiteren sollte er keine Ratschläge von Leuten annehmen die die Partei einst ruiniert haben und schon längst auf dem Müllhaufen der SPD -Geschichte gehören.----------Gerechtigkeit klingt gut -aber die Ausbeutung des Menschen durch den Menschen wird er nicht verhindern können.Es gibt auch keinen barmherzigen Samariter in dieser Gesellschaftsform -und Martin Schulz weis durch seine Brüsseler Zeit sehr genau wer welche Hand in welcher Tasche hat...Er hat nur eine Chance wenn er die unschlüssigen ,überdrüssigen Leute vom ganz linken und rechten Rand einsammelt und wirklich Klartext redet-mit neuen mutigen Konzepten.Dafür wünsche ich ihm viel Kraft und Glück! " Wir werden wieder aufstehen ..." Deja Vu
Da war nur ein Blick -doch der ging 1000 Meter tief...
Benutzeravatar
Martinez
hat das Blech fliegen lassen
Beiträge: 154
Registriert: Freitag 12. April 2013, 10:05
Mein liebstes Spliff-Lied: Herzlichen Glückwunsch/Notausgang/Sirius
Wohnort: Bananenrepublik

Re: Deja vu - Der Text

Beitrag von Martinez »

Deja Vu NR.4 kam nun auch noch unverhofft -und das sagt schon einiges aus.Verrat und Beschiss lauert dort wo man es am wenigsten erwartet.Darum nochmal einige Gedanken und Feststellungen zu Martin Schulz :Ich bin in verschiedenen Dingen nicht der selben Ansicht und finde gewisse Aussagen aus der Vergangenheit und Gegenwart nicht gelungen -trotzdem ist er wesentlich glaubwürdiger als "IM Erika" und fängt an wirklich für die Sache zu kämpfen.Er ist der einzige wo die Möglichkeit hat eine Wende herbeizuführen- darum folgendes: Herr Schulz -achten sie genau in ihrer Partei wer neben und hinter ihnen steht -die grössten Verräter sind in ihren eigenen Reihen -es tummeln sich dort etliche Intriganten,Marodeure und Pseudomoralisten.Trennen sie sich von all diesem Ballast! Nur so kann die Partei wieder an Glaubwürdigkeit gewinnen.Verhindern sie eine weitere Zusammenarbeit mit Merkel und ihren Vasallen! Die FDP sowie die Grünen haben sich selbst disqualifiziert -überdenken sie nochmals ihre Einstellung zu den beiden anderen Parteien welche ständig diffamiert werden da sie Dinge ansprechen die sonst totgeschwiegen werden.Toleranz statt Ignoranz! Hören und achten sie nicht auf die Medienwelt welche grösstenteils von Muttis Speichelleckern durchsetzt ist! Kippen sie die Schundagenda 2010 -reden Sie Klartext über die Ursachen der Flüchtlingskrise -wer war der eigentliche Auslöser und wer hat das Chaos dort erst richtig angeheizt? Wer war immer interessiert an einem Kontinent billiger Rohstoffe und Arbeitssklaven? ---------Werfen sie alle Zurückhaltung über Bord -der Zweck heiligt die Mittel ! Vorwärts und nichts vergessen -niemals wieder darf die SPD zum Handlanger der Lobbyisten,Bänkler und Spekulanten werden! Gehen Sie ihren Weg so weiter und es wird gelingen! Deja Vu
Da war nur ein Blick -doch der ging 1000 Meter tief...
Spliffer
schon seit Damals dabei
Beiträge: 1053
Registriert: Sonntag 19. Juni 2005, 03:41
Freier Nutzertitel: AntiGroover,Simmons-Fan
Mein liebstes Spliff-Lied: *****
Wohnort: Hamburg

Re: Deja vu - Der Text

Beitrag von Spliffer »

Hi Martinez,
ich wollte mich schon bei deinem vorherigem Text schreiben. Komme aber einfach nicht dazu, hab zu viele Baustellen,und brauche immer so lange mit dem Tippen. Nur so viel wir sollten einen Reiter "Politik" oder so machen weil wir doch sehr den Pfad verlassen worum es hier im eigentlichen geht. Ich hoffe das findet deine Zustimmung.Dann geht es hier weiter >>>viewtopic.php?f=28&t=1029
S P L I F F
ist mehr als das Auge sieht und die Ohren hören!
Benutzeravatar
Martinez
hat das Blech fliegen lassen
Beiträge: 154
Registriert: Freitag 12. April 2013, 10:05
Mein liebstes Spliff-Lied: Herzlichen Glückwunsch/Notausgang/Sirius
Wohnort: Bananenrepublik

Re: Deja vu - Der Text

Beitrag von Martinez »

Hello Spliffer -klar machen wir das so.Warte noch bis die Zeit bis zum 24.09.vergeht...uebrigens -da lief doch gestern tatsächlich Deja Vu im Radio -wenn das mal kein gutes Omen ist.... 8) " Ich bin jetzt raus -jetzt steh ich hier..." -der Text ist nicht von dieser Welt ...
Da war nur ein Blick -doch der ging 1000 Meter tief...
Spliffer
schon seit Damals dabei
Beiträge: 1053
Registriert: Sonntag 19. Juni 2005, 03:41
Freier Nutzertitel: AntiGroover,Simmons-Fan
Mein liebstes Spliff-Lied: *****
Wohnort: Hamburg

Re: Deja vu - Der Text

Beitrag von Spliffer »

Daumen Hoch :) Für dein gesamten Text :)

(Bei mir gehe nicht alles Smilies)
S P L I F F
ist mehr als das Auge sieht und die Ohren hören!
Benutzeravatar
Martinez
hat das Blech fliegen lassen
Beiträge: 154
Registriert: Freitag 12. April 2013, 10:05
Mein liebstes Spliff-Lied: Herzlichen Glückwunsch/Notausgang/Sirius
Wohnort: Bananenrepublik

Re: Deja vu - Der Text

Beitrag von Martinez »

Click Nr.11111 -hm-was das wohl wieder bedeutet...hab da glatt n`en Deja Vu was die "Tochter des Teufels" betrifft- ihre politische Zahlenspielerei muss man so versteh`n: Aus Eins mach Zehn und Zwei lass gehen-die Drei mach gleich so bist du reich.Verlier die Vier! Aus Fünf und Sechs- so sagt die Merkel-Hex -mach Sieben und Acht und es ist vollbracht.Und Neun ist Eins und Zehn ist keins -das ist das Merkeleinmaleins...Trotzdem bleiben wir die letzten von hundertzehn...-wir warten..
Da war nur ein Blick -doch der ging 1000 Meter tief...
Spliffer
schon seit Damals dabei
Beiträge: 1053
Registriert: Sonntag 19. Juni 2005, 03:41
Freier Nutzertitel: AntiGroover,Simmons-Fan
Mein liebstes Spliff-Lied: *****
Wohnort: Hamburg

Re: Deja vu - Der Text

Beitrag von Spliffer »

Martinez hat geschrieben: Sonntag 27. August 2017, 21:17 Click Nr.11111 -hm-was das wohl wieder bedeutet
Sorry ich verstehe nur Bahnhof...
S P L I F F
ist mehr als das Auge sieht und die Ohren hören!
Spliffer
schon seit Damals dabei
Beiträge: 1053
Registriert: Sonntag 19. Juni 2005, 03:41
Freier Nutzertitel: AntiGroover,Simmons-Fan
Mein liebstes Spliff-Lied: *****
Wohnort: Hamburg

Re: Deja vu - Der Text

Beitrag von Spliffer »

S P L I F F
ist mehr als das Auge sieht und die Ohren hören!
Benutzeravatar
Martinez
hat das Blech fliegen lassen
Beiträge: 154
Registriert: Freitag 12. April 2013, 10:05
Mein liebstes Spliff-Lied: Herzlichen Glückwunsch/Notausgang/Sirius
Wohnort: Bananenrepublik

Re: Deja vu - Der Text

Beitrag von Martinez »

Hi Spliffer -hm-Bahnhof -Bahnhofshotel ? :mrgreen: -ja kann schon mal passieren-also besser malen nach Zahlen -so wie es Mutti seit Jahren tut.Besonders morgen beim TV-DUELL werden wir von Muttis Seite her vermutlich nur Bahnhof verstehen...Damit Deja Vu NR.5 verhindert wird muss Martin Schulz sie schleunigst rhetorisch niederstrecken -der SPD Colt muss pausenlos feuern...Sollten Martin Schulz die Themen ausgehen so habe ich ein kleines Manuskript mit einigen Punkten für ihn vorbereitet -und das lautet so: Lügenpresse,Gutmensch,Volksverräter sowie Populisten - Gotteskrieger,Bankenkrise,Humankapital und Faschisten. Oelkrise,Dönermorde,Abgasskandal und Migranten -Mindestlohn,Hartz4,Schulterklopfer sowie Mutanten.IM Erika,Blauhemdträgerin,linientreu bis zum Abgesang -"Wir schaffen das","Sie kennen mich.."-all das für Dunkeldeutschland.--------------Vielen Dank noch -12 Jahre voll mit Hindernissen-hat ihr Erich einst ins Gehirn ge..ge..gebissen? Ewiger Ruhm gehört ihr und ihren Speichelleckern -uns gehts doch gut,nur der Pöbel ist am Meckern.Auch die Börsen,Banken ,Spekulanten werden ihr noch ewig danken.Doch nach dem Dunkel kommt auch wieder Licht -das Volk wird sprechen und Gnade gibt es nicht...Feuer frei Hr.Schulz!!Rauchende Colts sind angesagt :twisted:
Da war nur ein Blick -doch der ging 1000 Meter tief...
Spliffer
schon seit Damals dabei
Beiträge: 1053
Registriert: Sonntag 19. Juni 2005, 03:41
Freier Nutzertitel: AntiGroover,Simmons-Fan
Mein liebstes Spliff-Lied: *****
Wohnort: Hamburg

Re: Deja vu - Der Text

Beitrag von Spliffer »

Meine Antwort hab ich nach hierher verschoben
S P L I F F
ist mehr als das Auge sieht und die Ohren hören!
micha
Kleiner Junge
Beiträge: 3
Registriert: Montag 4. September 2017, 14:09
Mein liebstes Spliff-Lied: Rand der Welt

Re: Deja vu - Der Text

Beitrag von micha »

Ich habe nach längerer Zeit mal wieder "Deja Vú" gehört und mir ist einmal mehr die Ähnlichkeit des Synth-Riffs zu Michael Jacksons "Billy Jean" aufgefallen. War das irgendwann mal ein Thema innerhalb der Band oder in den Medien ? Zumal "Deja Vú" mehrere Monate vor "Billy Jean" veröffentlicht wurde.
Spliffer
schon seit Damals dabei
Beiträge: 1053
Registriert: Sonntag 19. Juni 2005, 03:41
Freier Nutzertitel: AntiGroover,Simmons-Fan
Mein liebstes Spliff-Lied: *****
Wohnort: Hamburg

Re: Deja vu - Der Text

Beitrag von Spliffer »

Diese Verknüpfung hatte ich selber noch nie, zumal der Groove bei Deja vu ja auch ein völliger anderer ist. Eigentlich ist es ja ein Rückwerts gespielter Groove.
S P L I F F
ist mehr als das Auge sieht und die Ohren hören!
micha
Kleiner Junge
Beiträge: 3
Registriert: Montag 4. September 2017, 14:09
Mein liebstes Spliff-Lied: Rand der Welt

Re: Deja vu - Der Text

Beitrag von micha »

Ich musikalischer Laie weiß zwar nicht was ein rückwärts gespielter Groove ist, aber zu einem Deja Vú würde er wohl passen.
Spliffer
schon seit Damals dabei
Beiträge: 1053
Registriert: Sonntag 19. Juni 2005, 03:41
Freier Nutzertitel: AntiGroover,Simmons-Fan
Mein liebstes Spliff-Lied: *****
Wohnort: Hamburg

Re: Deja vu - Der Text

Beitrag von Spliffer »

Ok ich höre mir das mal an, ich bin auch nur Laie.

Man bekommt so was mit, wenn man sich mit dem Protagonisten unterhält.

Ich denke aber nicht, das da ein Zusammenhang besteht, auf der anderen Seite lässt man sich sicher von seine eigenen Favoriten Musikalisch prägen.

Übrigens Herzlich Willkommen in unserm Forum, und viel Spaß hier. :)
Zuletzt geändert von Spliffer am Mittwoch 6. September 2017, 13:44, insgesamt 1-mal geändert.
S P L I F F
ist mehr als das Auge sieht und die Ohren hören!
micha
Kleiner Junge
Beiträge: 3
Registriert: Montag 4. September 2017, 14:09
Mein liebstes Spliff-Lied: Rand der Welt

Re: Deja vu - Der Text

Beitrag von micha »

Ja, dankeschön, hatte ich ganz vergessen.
Benutzeravatar
Martinez
hat das Blech fliegen lassen
Beiträge: 154
Registriert: Freitag 12. April 2013, 10:05
Mein liebstes Spliff-Lied: Herzlichen Glückwunsch/Notausgang/Sirius
Wohnort: Bananenrepublik

Re: Deja vu - Der Text

Beitrag von Martinez »

Ja Leute-nachdem das "Duell" zur Plauderstunde für Freunde der angewandten Langeweile durch viel Gelaber und gleichzeitigen Nichtsagens verkommen ist wird es nun extrem spannend.Gelingt dem Führer der SPD die Prozession zum Willy Brandt Haus oder wird es doch der Gang nach Canossa ....? Die SPD Leichtmatrosen namens Gabriel,Stegner,Maas & Co.haben bereits auf dem Totenschiff angeheuert -es fährt schon jetzt im Kielwasser und der schwarzen Rauchwolke vom dieselbetriebenen Luxusdampfer der Genossin Staatsratsvorsitzenden....Martin Schulz hat nur noch wenig Zeit das Ruder rumzureissen. Er muss es verhindern für weitere 4 Jahre Merkels Schuhputzer zu sein.Ich hoffe das er jetzt Charakter zeigt -lieber stehend sterben als kniend leben im falle einer Niederlage !!Noch aber heisst die SPD -Parole "Endsieg"...-wir werden sehen. Entweder "Deja Vu" oder "Herzlichen Glückwunsch"!------------" tausend Tage und Nächte auf See -das Land kommt nie zurück..."
Da war nur ein Blick -doch der ging 1000 Meter tief...
Benutzeravatar
Martinez
hat das Blech fliegen lassen
Beiträge: 154
Registriert: Freitag 12. April 2013, 10:05
Mein liebstes Spliff-Lied: Herzlichen Glückwunsch/Notausgang/Sirius
Wohnort: Bananenrepublik

Re: Deja vu - Der Text

Beitrag von Martinez »

So -es gab also doch ein Deja Vu - trotzdem muss ich Martin Schulz gratulieren .Die eine Schlacht ging verloren -der Krieg noch lange nicht! Er ist konsequent in der Sache -die Wasserträgerrolle der SPD ist jedenfalls vorbei -da können die senilen, abgehalfterten SPD Kojoten Gabriel,Schröder oder Dohnanyi noch so laut jaulen -die Uhr ist abgelaufen für die rotlackierten Pfeffersäcke ...Mit Fr.Nahles kommt ordentlich Dampf in den Kessel -zusammen mit Sahra Wagenknecht wird es ordentlich Feuer in Richtung der Jamaica Spinner geben.Auch mit Frauke Petry von der anderen Seite wäre es vielleicht möglich gewesen eine gewisse Basis im Kampf gegen Merkel zu schaffen -leider (oder vielleicht besser) hat sie die Rumpeltruppe verlassen...Beide würde ich doch zu gern in einer vollkommen runderneuerten SPD sehen....- das wäre eine Opposition!! In der Sache sind sich doch alle einig: Muttis Kopf muss rollen! -------Wir werden sehen...DEJA VU !
Da war nur ein Blick -doch der ging 1000 Meter tief...
Spliffer
schon seit Damals dabei
Beiträge: 1053
Registriert: Sonntag 19. Juni 2005, 03:41
Freier Nutzertitel: AntiGroover,Simmons-Fan
Mein liebstes Spliff-Lied: *****
Wohnort: Hamburg

Re: Deja vu - Der Text

Beitrag von Spliffer »

Sorry Song OT denn...

Alles wird ganz anders
Alles wird so schön
Alles wird jetzt gut geh'n
Wir werden das noch seh'n!

...und warum nun das... Naja
Die Landtagswahl in Niedersachsen 2017 am 15. Oktober.
Lässt Hr. M.Schulz zurücktreten, und wie immer wird es so moderiert, das es doch mit der SPD geht.

...-und somit haben wir doch wieder ein DEJA VU !

Bitte nicht vergessen es sind nicht Schmidt,Wehner, Brandt. DAS WAR die SPD!!! :)
S P L I F F
ist mehr als das Auge sieht und die Ohren hören!
Benutzeravatar
Martinez
hat das Blech fliegen lassen
Beiträge: 154
Registriert: Freitag 12. April 2013, 10:05
Mein liebstes Spliff-Lied: Herzlichen Glückwunsch/Notausgang/Sirius
Wohnort: Bananenrepublik

Re: Deja vu - Der Text

Beitrag von Martinez »

Hi Spliffer -wenn es wirklich passieren sollte das man Martin Schulz absägt und vor Merkel wieder auf die Knie geht -dann bin ich für immer fertig mit dieser Partei.Eigentlich war ich schon weg -nur durch die Person MS habe ich mich nach langem überlegen nochmals dieser Partei zugewandt...Ein weiteres DEJA VU wäre wohl das endgültige aus.-------Aber halten wir fest: JAMAIKA -"Grüne" Palmen,"Gelber" Sand,"Schwarze" Steine -aus der Ferne geniesse ich den "Dunkelroten" Bloddy- Mary während die "Rote" Sonne im "Blauen" Meer versinkt...Jamaika bedeutet derzeit: Jedoch Auch Merkels Arschkriecher Inszenieren Kabarett Abartig -die "drei Affen" lassen grüssen.-------Auch für die Opposition ist Jamaika von hinten gelesen eine satanische Botschaft-AKIAMAJ: Aber Keiner Ist Annähernd Merkel am Jagen -das darf nicht passieren !! Drum höre ich jetzt gleich nochmal den alten Klassiker der " Doomsday Dance Band ":Sun of Jamaica,the Dreams of Merkelaika -our love is my darkest Nightmare......DEJA VU !
Da war nur ein Blick -doch der ging 1000 Meter tief...
Spliffer
schon seit Damals dabei
Beiträge: 1053
Registriert: Sonntag 19. Juni 2005, 03:41
Freier Nutzertitel: AntiGroover,Simmons-Fan
Mein liebstes Spliff-Lied: *****
Wohnort: Hamburg

Re: Deja vu - Der Text

Beitrag von Spliffer »

Ha ha :mrgreen: sehr gut Martinez wie du wieder geschrieben hast, wenn ich das auch alles richtig verstanden habe.

Um beim DEJA VU zu bleiben, ob wohl ich denke das gehört hier nicht mehr hin sondern >>>Politik<<< das finden dann ja auch andere schneller. Aber wie auch immer...eine Frage.

War es nicht so das die erst Martin Schulz haben wollte es dann ein Rückzug gab, und dann aber er das gemacht hat.

Wenn das so war sagt das viel über dir Rückendeckung der Partei aus. Er hatte auch nicht viel zeit sich vor zu bereiten. Eins muss er sich aber gefallen lassen, sein Wahlkampf fing 2 Stunden nach Schließung der Wahllokale stand.
Zuletzt geändert von Spliffer am Freitag 10. November 2017, 20:58, insgesamt 1-mal geändert.
S P L I F F
ist mehr als das Auge sieht und die Ohren hören!
Benutzeravatar
Martinez
hat das Blech fliegen lassen
Beiträge: 154
Registriert: Freitag 12. April 2013, 10:05
Mein liebstes Spliff-Lied: Herzlichen Glückwunsch/Notausgang/Sirius
Wohnort: Bananenrepublik

Re: Deja vu - Der Text

Beitrag von Martinez »

So -die Bande des Schreckens hat sich nun versammelt -plötzlich herrscht grosse Fröhlichkeit in ihren Reihen...gestern noch belächelt-heute Muttis Liebling.Alle ham `sich lieb...und wäre Mutti vom Balkon gesprungen so wären alle ihr gefolgt...Allesamt sind auf ihre Schleimspur draufgelatscht und kleben nun fest...Zurück können sie nicht mehr -schon jetzt haben sie jegliche Glaubwürdigkeit verspielt. So nimmt Muttis Narrenschiff Fahrt auf in stürmische Gewässer und schon bald werden sie mit vollgesetzten Segeln Schiffbruch erleiden...Den einzigen vorhandenen Rettungsring (den Mutti vorsorglich für sich beiseite legte) schnappt sich dann hoffentlich Jürgen Trittin -der Rest kann von mir aus in der Versenkung verschwinden....----------Uebrigens -so wie Herwig 1982 den Zustand der SPD in Worte kleidete -so beschreibt REINHARD MEY in seinem Song "DAS NARRENSCHIFF" exakt den gegenwärtigen Zustand der "Jamaikaner"....." der Steuermann lügt,der Kapitän ist betrunken,der Maschinist in dunkle Lethargie versunken.Die Mannschaft -lauter meineidige Halunken -der Funker zu feige SOS zu funken.Klabautermann führt das Narrenschiff -volle Fahrt voraus und Kurs aufs Riff..." Schiff ahoi -Gute Reise !!
Da war nur ein Blick -doch der ging 1000 Meter tief...
Benutzeravatar
Roter Hugo
hat die Augen auf!
Beiträge: 924
Registriert: Freitag 22. April 2005, 20:15
Mein liebstes Spliff-Lied: Rock is a Drug
Wohnort: Hamburg

Re: Deja vu - Der Text

Beitrag von Roter Hugo »

Gähn.....
Flieg mit mir weit weg
Flieg mit mir
Benutzeravatar
Martinez
hat das Blech fliegen lassen
Beiträge: 154
Registriert: Freitag 12. April 2013, 10:05
Mein liebstes Spliff-Lied: Herzlichen Glückwunsch/Notausgang/Sirius
Wohnort: Bananenrepublik

Re: Deja vu - Der Text

Beitrag von Martinez »

Roter Hugo -bist Du noch wach ? Vergiss nicht -immer schön die Augen offenhalten.Aber kann dich schon verstehen -so im Seil zu hängen muss sehr ermüdend sein.... :mrgreen:
Da war nur ein Blick -doch der ging 1000 Meter tief...
Benutzeravatar
Martinez
hat das Blech fliegen lassen
Beiträge: 154
Registriert: Freitag 12. April 2013, 10:05
Mein liebstes Spliff-Lied: Herzlichen Glückwunsch/Notausgang/Sirius
Wohnort: Bananenrepublik

Re: Deja vu - Der Text

Beitrag von Martinez »

Deja-Vu -diesmal für Jamaika -Deja-Maika heisst es ab jetzt.Bei dem täglichem Possenspiel von Muttis Jüngern lacht sich die Opposition sicherlich den Arsch ab..Herrlich die Bilder von der Jamaika Karavane welche sich zum Haus der Qualen schleicht und ab und an auf dem Balkon der Tristesse auftaucht...Der Genossin Kolchosvorsitzenden und ihrem Clan steht die Gülle bis zum Hals -und der Moment wird schon bald kommen wo der letzte Hexer der Alt-Grünen (oder sollt ich sagen der grüne Zombie von Jamaika)-Jürgen Trittin- ihr ordentlich in die Koalitionssuppe spuckt.Sind auch einige seiner Vorschläge absurd und streitbar -er hat noch Charakter und wird sich niemals vor den Lobbyisten verbiegen.Eher beendet er diesen Schwachsinn und nagelt den atmenden Sargdeckel der Jamaika Sekte für immer zu.---------Anschliessend darf er gern in die SPD übertreten...Bis es soweit ist wird Martin Schulz die 95 Seiten von Muttis dargelegten politischen Versagen den Jamaikanern an die Eingangstür nageln bis auch die letzten endlich begreifen : Merkel ist politisch tot -sie weigert sich lediglich umzufallen...Deja -Vu !
Da war nur ein Blick -doch der ging 1000 Meter tief...
Gesperrt